Senioren in Schweinsberg

Der Mai ist gekommen

Am 15. Mai genossen ca. 40 Seniorinnen und Senioren im örtlichen Bürgerhaus vor dem Kaffeetrinken bei hausgemachtem Rhabarber- und Apfelkuchen ein Schlückchen Maibowle.
Anneliese Müller aus Holzhausen, eine den Zuhörerinnen und Zuhörern wohl bekannte Refe-rentin, berichtete aus dem Werdegang des Maikäfers. Dieser heimische Käfer braucht 4 Jahre, um sich nach der Eiablage über das Stadium des gefräßigen Engerlings für nur einige Wochen Lebenszeit in seiner bekannten Gestalt zu zeigen. „Der Mai ist gekommen“ und andere Frühlingslieder wurden gesungen. Mit Geschichten und Histörchen über den Mai weckte die Referentin die Aufmerksamkeit des Plenums. Ein gemeinsames Ratespiel forderte auf, Bäume von A bis Z zu benennen: von Apfelbaum, Ahorn, Aprikosenbaum bis Zitronenbaum, Zypresse, Zeder.

Seit 1972 besteht der „Club für ältere Menschen“, wie er damals genannt wurde. Veranstaltungsorte waren die Gaststätte Schwab und die Pfarrscheune.
Unser Seniorentreff findet monatlich mittwochs im hiesigen Bürgerhaus bei Kaffee und Kuchen statt.(14:30 - 16:30 h)
Referenten, die von der vhs gestellt werden, bereichern mit vielen interessanten Themen unsere Nachmittage.

Einen eigenen Faschings-Nachmittag, Frühlingsfest, Grillen und Weih-nachtsfeier veranstalten wir.
Kontaktaufnahme zur Leiterin des Senioren-Treffpunktes:

Marlene Hankammer
Weidenhausen 24a
35260 Stadtallendorf/Schweinsberg
Tel 06429-7179

Fax 06429-8298709
marlene.hankammer@han-com.de