Senioren in Schweinsberg

Frühlingsfest der Senioren

Am 10. April feierten die Seniorinnen und Senioren in netter Umgebung den Frühlings-start. Marlene Hankammer konnte über 150 Gäste aus Nah und Fern begrüßen, darunter Damen und Herren der AWO. Einen Willkommensgruß mit zwei gemeinsam gesungenen Früh-lings-Liedern bot Pfarrer Dierk Brüning dar. Bürgermeister Christian Somogyi überbrachte Grüße und beglück-wünschte den Schweinsberger Senioren-Treffpunkt zur großen Gästeschar. Der 7-jährige Simon spielte auf dem Bariton-Horn 2 Lieder und zeigte, was er in einem halben Jahr schon gelernt hat. - Über 20 Torten und Kuchen erfreuten die Gäste. - Zwei Großseelheimer Tratschfrauen trafen sich nach langer Zeit. Eine von ihnen klagte über zahlreiche Beschwerden. Bei Schmerzen in den „Uhr’n“ empfahl die Andere den Uhrologen und bei Darm-Beschwerden den Arschiologen in Ägypten. (Eveline Leukel und Irene Nau hatten die Lacher auf ihrer Seite.) Annette Ling und ihre drei Flöten-Mädchen erfreuten mit ihren Liedern. Jana Fuchs ließ ihre Jazzminis als Einhörner durch den Saal wirbeln. 4 Lieder sang der wieder neu belebte Kirchenchor aus dem Ort unter Leitung von Katrin Botthof und von Pfarrer Brüning. Darunter „Ein kleiner Blumenstrauß mit Tönen“ und „Heut’ ist ein Fest bei den Fröschen am See“. Beifall gab es für den sehr gelungen Auftritt. Marlene Hankammer bedankte sich bei den „Rostkehlchen“, die 14 Jahre lang das Frühlingsfest verschönt hatten, und bei ihrem rührigen Helfer-Team und deren Männern. Für die Gestaltung des wirklich schönen Festes bedankten sich zum Schluss die Senioren-Beauftragten der Stadt Birgit Thiel und Elke Köhler. - Das Schweinsberg Lied, gesungen vom Publikum, war der Ausklang.

Seit 1972 besteht der „Club für ältere Menschen“, wie er damals genannt wurde. Veranstaltungsorte waren die Gaststätte Schwab und die Pfarrscheune.
Unser Seniorentreff findet monatlich mittwochs im hiesigen Bürgerhaus bei Kaffee und Kuchen statt.(14:30 - 16:30 h)
Referenten, die von der vhs gestellt werden, bereichern mit vielen interessanten Themen unsere Nachmittage.

Einen eigenen Faschings-Nachmittag, Frühlingsfest, Grillen und Weih-nachtsfeier veranstalten wir.
Kontaktaufnahme zur Leiterin des Senioren-Treffpunktes:

Marlene Hankammer
Weidenhausen 24a
35260 Stadtallendorf/Schweinsberg
Tel 06429-7179

Fax 06429-8298709
marlene.hankammer@han-com.de